Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Dez 09

Für einen guten Zweck werden am 16. Dezember tausende Hamburger als Weihnachtsmann, Wichtel, Engel oder Schneemann verkleidet zwei Runden um die Binnenalster laufen. Und das alles für einen guten Zweck, 10 EUR von den 18 EUR Startgebühr kommen der Aktion “Kinder helfen Kindern” zu Gute, welche damit Hamburger Familien beschert, denen es nicht so gut geht.

Lauf Santa LaufJeder kann mitmachen, eine Anmeldung ist unter www.laufsantalauf.de, in allen 44 Hamburger-Volksbank-Filialen, im Abendblatt-Center und im Alsterhaus (Infocenter, 4. Etage) möglich. Ein Weihnachtsmann-Kostüm bekommt man bei Bedarf für 8 EUR gleich bei der Anmeldung.

Vielleicht wird ja am Wochenende auch der Guiness-Rekord geknackt, den Liverpool im Jahre 2005 aufstellte. Damals liefen 3921 weißbärtige Rotröcke durch die englische Industriemetropole und machten diesen besonderen “Spenden-Marathon” auf einen Schlag bekannt. Es folgten weitere Events dieser Art in London, Las Vegas und anderen Städten rund um den Globus.

Lauf Santa LaufViel spricht für eine Teilnahme. Nicht nur der gute Zweck und der Fun-Faktor. Zusätzlich nimmt man an einer Verlosung teil. Der Gewinner des Hauptpreises darf sich über eine 7-tägige Kreuzfahrt an Bord der neuen “Queen Victoria” freuen, außerdem zu gewinnen gibt es 5 exklusive Bordpässe für den Besuch des Ozeanriesen, wenn er am 18. Dezember auf seiner Jungfernfahrt in Hamburg Station macht. Zu guter Letzt kommen 500 weitere Gewinner in den Besitz eines Can Cars, das sind von Sammlern hochbegehrte Modellautos, jedes ein handgefertigtes Unikat.

Wer darüber hinaus eine sportliche Herausforderung sucht, kann zusätzlich zum Santa-Lauf am Abendblatt-Speed-Run teilnehmen, einem 75 Meter-Sprint am Jungfernstieg, der auf 96 Läufer limitiert ist. Zu gewinnen gibt es Alsterhaus-Gutscheine und die Ehre den Titel “Hamburgs schnellster Weihnachtsmann” zu tragen.

Unter www.laufsantalauf.de gibt es den genauen Zeitplan und alles Infos zu Anmeldung.


Das könnte dich auch interessieren:




Hinterlasse hier deinen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.