Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sep 21

Die Ankündigung von Amanda Palmer kam knapp einen halben Tag vorher und ausschliesslich über Twitter:

HAMBURG ninja ukulele gig TONIGHT 8pm! Dschungel, schanzenstr 27. Special guest @kimboekbinder. Free, donations welcome.

Die umtriebige Sängerin der Dresden Dolls war also in der Stadt und natürlich liess ich mir den Gig nicht entgehen. amanda_palmer_hamburg1Die Location “Dschungel” im trendigen Schanzenviertel ist schon ziemlich gut gefüllt als ich gegen 8 ankomme. Eine halbe Stunde später ist auch Amanda vor Ort, wie immer extravagant gekleidet und ziemlich gewagt geschminkt.

Als Verstärkung hat sie sich mit Kim Boekbinder – eine Freundin aus Berlin mitgebracht. Da es keine Bühne gibt nehmen die beiden einfach auf dem Bar-Tresen Platz. Amanda zaubert eine Ukulele hervor und schon geht es los.

Sie spielt ganz viele Cover an diesem Abend, z.B. “In-Between Days” von The Cure, “Creep” von Radiohead, aber auch Songs von Einstürzende Neubauten, Oasis und The Postal Service.

amanda_palmer_hamburg2Zwischen den Songs erzählt sie immer wieder Stories. Über ihren Kater, über Berlin, über ihre Fans. Da sie quasi mitten im Publikum sitzt ist alles sehr persönlich. Die Zuhörer sind an diesem Abend mindestens genauso gut drauf wie Amanda, singen lautstark mit und schnacken zwischen den Songs mit den beiden Mädels. Nach einer Stunde geht ein super schöner Gig zu Ende und bin sehr glücklich dabei gewesen zu sein.

Ach ja, ein paar Songs habe ich mit meiner iPhone-Kamera aufgenommen, gibt es hier bei YouTube zu bestaunen…



Hinterlasse hier deinen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.