Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sep 08

Wer wilden Löwen, Nashörnern, Büffeln, Elefanten oder Giraffen ohne trennende Zäune näherkommen möchte, muss dazu nicht unbedingt eine Abenteuerreise quer durch Afrika buchen. LöweIn dem kleinen Ort Hodenhagen, direkt an der A7 zwischen Hamburg und Hannover gelegen, befindet sich Deutschlands größter Safaripark in dem auf einer Fläche von 110 Hektar über 1500 wilde Tiere aus allen Regionen der Welt leben.

Nun, viele der Tiere könnte man sicherlich auch in einem Tierpark sehen, der Reiz besteht aber darin, dass man mit dem eigenen Auto (wahlweise jedoch auch einem Safaribus) auf Entdeckungsreise geht und auf einer 10km langen Strecke den Tieren dabei sehr nahe kommt.

ElchNashörner kreuzen dort deinen Weg, Giraffen schauen mit großen Augen durch dein Fenster und Affen machen es sich auf dem Autodach gemütlich. Selbst zwischen ausgewachsenen Löwen und dir befindet sich nicht mehr als die Scheibe deines Wagens. Dabei ist natürlich stets für Sicherheit gesorgt, Jeeps mit Parkwächtern passen auf, dass du nicht unvermittelt zum Nachtisch eines wilden Tieres wirst. Sehr gefährliche Exoten wie z.B. Leoparden sieht man dann doch zum Glück durch ein schützendes Gitter.

AffenWer Tiere mag und besonders für Familien mit Kindern ist der Park ein toller Tipp. Neben der Tierwelt gibt es auch noch die Attraktionen einen klassichen Freizeitparks, also Riesenrad, diverese Rutschen, Karuselle und Abenteuer-Spielplätze. Der Eintritt kostet für Erwachsene 22 EUR und die Tierwelt ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Noch mehr Infos gibt es auf der Webseite: www.serengeti-park.de



Hinterlasse hier deinen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.