Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Jan 20

Unglaublich aber wahr: Rote, blaue oder grüne Briefumschläge kosten nicht die üblichen 55¢, sondern 90¢ Porto. Das es kaum jemand weiss liegt wahrscheinlich daran, dass kaum einer solche Umschläge verschickt und die Post zumindest in der letzten Weihnachtszeit ein Auge zugedrückt hat. Im Normalfall muss jedoch entweder der Empfänger ein Strafporto zahlen oder der Brief geht zurück zum Absender.

Übrigens trifft es auch Postkarten. Eine farbige Rückseite erhöht hier das Porto von 45 ¢ auf 90 ¢, also um sagenhafte 100%. Verbraucherschützer kritisieren diese Zustände schon lange und nun hat sich auch die Monopolkommission eingeschaltet.

Laut Post erklärt sich der erhöhte Preis dadurch, dass solche Briefe bzw. Postkarten nur manuell sortiert werden können. Denn die Maschinen in den Verteilzentren kodieren die Adresse in einen aprikotfarbenen Barcode, der auf die Rückseite der Postsache gedruckt wird. Bei der Sortierung könnten die Maschinen diesen Strichkode auf farbigem Untergrund jedoch nicht mehr lesen so dass Mitarbeiter die Bearbeitung übernehmen müssen.


Das könnte dich auch interessieren:




Hinterlasse hier deinen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.