Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Jun 12

Es scheint, als ob dieser Kinosommer ein Wiedersehen mit alten Freunden aus den 80′ern wird. Am 22. Juli startet die moderne Fassung von Karate Kid mit dem jungen Jaden Smith in der Hauptrolle und Jackie Chan als weisem Lehrer Mr. Han. Amerikaner, die den Film schon jetzt sehen können sind geteilter Meinung, ob die Übertragung der Story von 1984 in das China des Jahres 2010 gut gelungen ist. Darf man dem Voting bei IMDB vertrauen, erobert ein ganz anderer Film aber die Herzen der alten Fans im Sturm: Denn auch das  A-Team ist zurück und darf wieder für Recht und Ordnung sorgen.

Alle Charactere der Originalserie sind dabei, allerdings in völlig neuer Besetzung. Liam Nelson darf dieses mal den genialen Colonel John “Hannibal” Smith spielen, der seine Truppe bestehend aus dem stets galanten Womanizer “Face” (Bradley Cooper), dem irren Piloten Murdock (Sharlto Copley) und dem gewichtigen Kampf-Irokesen B.A. Baracus dieses mal zu einer Mission in den Irak führt.

Ob der Charme und Witz der Originalserie erhalten geblieben ist, wird man wohl erst zum deutschen Kinostart am 12. August beurteilen können. In der Internet Movie Database gibt es aber jetzt schon viele positive Kommentare. Ja, es ist ein Actionfeuerwerk und ja, tieferen Sinn und eine komplexe Story sollte man nicht erwarten. Aber das waren auch schon keine Eigenschaften, die man der Serie zusprechen konnte. Die Handlung war immer gleich: Leute haben ein Problem, suchen Hilfe beim A-Team, die mischen die fiesen Gegner auf und am Ende sind alle glücklich.

Eine einfache Formel die aber schon in den 80′ern gut funktionierte.  Schon damals wurde nicht an Explosionen und Stunts gespart, doch eine Eigenheit ist bis heute einmalig. Trotzdem reichlich Geschosse und zuweilen auch ganze Autos durch die Gegend fliegen, wird erstaunlicherweise nie jemand ernsthaft verletzt. Während andere militärisch angehauchte Serien mit Blut und Grausamkeit nicht geizten, verstanden es die Macher vom A-Team durch Wortwitz, gute Charaktere und einfache, aber stets fesselnde Stories zu überzeugen.

Und wenn der Film auch nur genau diese Erwartungen erfüllt, hat er alles richtig gemacht. Ich bin gespannt und werde mir als alter Serienfan den Film nicht entgehen lassen.



Hinterlasse hier deinen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.