„fluter“ – Ein junges Magazin mit Tiefgang und Kalkül

Was kann man von einem Magazin erwarten, dass von einer nachgeordneten Behörde des Bundesministeriums des Innern produziert und noch dazu kostenlos unter die Leute gebracht wird? Wer da sofort an Gesetzestexte, Formulare und Arbeitsanweisungen denkt, liegt völlig falsch. Der fluter, so der Name der Publikation ist eine richtig coole Zeitschrift die sich in spannender Weise mit aktuellen Gesellschaftsthemen auseinandersetzt. Jede Ausgabe dreht sich dabei um einen Themenschwerpunkt, zum Beispiel Eigentum, Ernährung, Medien, USA, Natur.

„„fluter“ – Ein junges Magazin mit Tiefgang und Kalkül“ weiterlesen

Lustiger Trend: Literal Music Videos

Es treibt einem beim Anschauen die Lachtränen in die Augen: Literal Music Videos erobern gerade im großen Stil YouTube. Dabei wird das Musikvideo mit Originalinstrumentierung gezeigt, aber der Gesang verändert. Und zwar singt die Stimme nur noch das was man im Video sieht. Gerade  bei 80’er Jahre-Videos ist das ja oft ziemlicher Quatsch der kaum im Zusammenhang mit dem Liedtext steht.

„Lustiger Trend: Literal Music Videos“ weiterlesen

Amazon iPhone App findet Produkte in Fotos

Amazon ist für viele Online-Shopper die erste Wahl. Nicht nur weil man hier vom Buch über das Bügeleisen bis hin zur Gartenschaukel quasi alles bekommt, sicher auch weil die Preise fair sind, die Bezahlung sicher und die Lieferung meistens super schnell. Für iPhone und iPod Touch Besitzer gibt es seit einigen Monaten eine Amazon App, mit der man auch unterwegs bequem shoppen und Preise vergleichen kann.

„Amazon iPhone App findet Produkte in Fotos“ weiterlesen

Readability: Kleines Tool macht Webseiten besser lesbar

Moderne Webseiten überfluten den Leser geradezu mit Informationen. Da gibt es Werbeanzeigen, Blöcke mit Links und Zusatzinfos, Querverweise, Suchfelder und vieles mehr. Will man nur mal in Ruhe einen Artikel lesen, ist einem alles ausser dem reinen Text und zugehöriger Bilder eigentlich vollkommen egal. Ein kleines Tool namens Readability bringt hier mit nur einem Klick die Übersicht zurück und lässt alles unwichtige von der Seite verschwinden.

„Readability: Kleines Tool macht Webseiten besser lesbar“ weiterlesen

Studie beweist: Mehrheit der Deutschen von digitalem Leben ausgeschlossen

Überraschend und erschütternd sind die Ergebnisse einer Studie, welche die Initiative D21 – ein Bündnis aus 200 Unternehmen, Institutionen und politischen Partnern – letzte Woche veröffentlicht hat. Zwar sind knapp 70% der Deutschen online, doch digitale Medien sind nur für ca. ein Viertel der Bevölkerung Teil des täglichen Lebens.

„Studie beweist: Mehrheit der Deutschen von digitalem Leben ausgeschlossen“ weiterlesen

Calibre: Freie Software zum Lesen, Verwalten und Konvertieren von eBooks

Die eBook-Welt ist oft weitaus komplizierter als uns die Werbung weismachen möchte. Es gibt nicht nur unzählige eBook-Lesegeräte, sondern mindestens genauso viele verschiedene Formate. Ob Gerät und Format zusammenpassen ist dann oft eine Frage des Glücksspiels. Mit dem simplen Kopieren der Datei auf das Gerät ist es oft nicht getan; einige Geräte (wie z.B. das iPhone) verweigern sich gleich ganz dem Dateiaustausch. Die Open-Source-Software Calibre ist quasi das Schweizer Taschenmesser unter den eBook-Programmen und hilft, alle diese Probleme zu lösen.

„Calibre: Freie Software zum Lesen, Verwalten und Konvertieren von eBooks“ weiterlesen

Ökologische Internetsuche mit Ecosia

Ecosia ist eine Internet-Suchmaschine die antritt, das ökologische Gewissen des Computernutzers zu beruhigen. Schliesslich besteht das Internet aus Millionen Rechnern die Unmengen Strom benötigen. Schon 2007 überstieg der CO2-Ausstoss des Internets den des gesamten globalen Flugverkehrs. Wissenschaftler haben errechnet, dass der Strombedarf einer einzigen Google-Suche ausreichen würde, eine 4 Watt – Energiesparlampe eine Stunde lang brennen zu lassen.

„Ökologische Internetsuche mit Ecosia“ weiterlesen

Adobe Digital Editions: Kostenloser eBook Reader für Mac und Windows

Bücher elektronisch zu kaufen und zu lesen hat viele Vorteile. Man kann sich den Weg zur Buchhandlung sparen, ein kurzer Download genügt und sofort steht das Buch auf dem Computer oder Handy zum Lesen bereit. Darüber hinaus sind eBook meist auch günstiger als ein gedrucktes Buch. Wer Klassiker liebt wird bei Projekt Gutenberg fündig. über 30.000 eBooks sind hier kostenlos verfügbar.

„Adobe Digital Editions: Kostenloser eBook Reader für Mac und Windows“ weiterlesen

Wir brauchen mehr Monopole!

Wenn man sich bei einer Autovermietung irgendeinen Wagen besorgt – egal ob Porsche Carrera oder VW Transporter – kann man sich ziemlich sicher sein ein Lenkrad, ein Gadpedal, einen Blinkerhebel und auch ein Paar Scheibenwischer vorzufinden.  Und das alles auch noch an der gleichen Stelle. Unser Leben wird durch Standards bestimmt und das ist meistens gut so, denn es vereinfacht enorm unseren Alltag und hilft uns bei der Orientierung. Wäre ja auch etwas schwierig wenn z.B. jeder Postkasten eine andere Form und Farbe hätte.

„Wir brauchen mehr Monopole!“ weiterlesen