Honda EV-N Konzeptcar: Viele verrückte Ideen auf kleinstem Raum

Honda_EV-N_frontVor kurzem hatte ich über den Trabant nT berichtet, der die Tradition des bekannten DDR Kleinwagens würdig fortsetzen könnte. Heute bin ich bei engadget auf eine nicht weniger interessante Studie gestossen. Honda präsentiert auf der Tokyo Motor Show im nächsten Monat einen Elektroauto-Winzling namens EV-N der es wirklich in sich hat.

„Honda EV-N Konzeptcar: Viele verrückte Ideen auf kleinstem Raum“ weiterlesen

SimpleMind- Brainstorming für iPhone & iPod touch

Mind Maps sind eine ziemlich effektive Methode, um seine Ideen und Gedanken festzuhalten. Das Prinzip ist sehr einfach: In die Mitte eines Zettels schreibt man das zentrale Thema, darum die Hauptthemen und davon ausgehend einzelne Aspekte. Alle Wörter verbindet man durch dünne Linien. Nach und nach baut sich so quasi ein Gedankenbaum auf der einem hilft, ein Thema besser zu verstehen oder neue Ideen zu sammeln.

„SimpleMind- Brainstorming für iPhone & iPod touch“ weiterlesen

iTunes LP im Test: The Doors – 40th Anniversary Mixes

Es war im Jahr 1967 als eine noch junge Band namens „The Doors“ Musikgeschichte schrieb. Eine Rockband ohne Bassisten, dafür mit einem Keyboarder der mit der einen Hand filigran Melodie-Akkorde und mit der anderen Orgelbass spielte. Und einem exzentrischen Sänger namens Jim Morrison den seine späteren Band-Kollegen bei einem Esoterik-Kurs kennenlernen und der mit seinen poetischen und oft hoch skandalträchtigen Texten polarisieren und die Band zum weltweiten Erfolg führen wird. „iTunes LP im Test: The Doors – 40th Anniversary Mixes“ weiterlesen

White is beautiful – der neue Trend zum Unbunten

Die Farbe weiss ist voll im Trend – und schuld daran ist vermutlich Apple. HT1353_30Als im Jahr 2001 der iPod das Licht der Welt erblickte, waren alle anderen MP3-Player schwarz, silbern oder bunt. Plötzlich war der iPod trendy und mit ihm die weisse Farbe. Und wer sich keinen iPod leisten konnte, kaufte sich zumindest weisse Kopfhörer um vom positiven Image zu profitieren.

„White is beautiful – der neue Trend zum Unbunten“ weiterlesen

Der Spreehafen, Hamburgs neue Alster?

Nicht nur Berlin hat einen Spreehafen, nur 3 km von der Innenstadt entfernt und begrenzt durch Hafenanlagen im Norden und dem Wohngebiet von Wilhelmsburg im Süden befindet sich Hamburgs gleichnamiges Areal. Früher lagen dort Schiffe zur Überwinterung, davon zeugen heute noch alte verrostete Bootsrümpfe am Ufer, die mittlerweile von Enten und Gestrüpp in Besitz genommen worden.
Bildschirmfoto 2009-09-10 um 22.08.34
In den nächsten Jahren wird sich hier viel verändern. Erstes Zeichen des Wandels waren Wohnboote die sich am südlichen Ufer ansiedelten. Durch den eisernen Vorhang des alten Zollzauns vom Rest Wilhelmsburgs getrennt entwickelte sich hier eine ganz eigene Wohnkultur. Aufgrund fehlender rechtlicher Grundlagen darf hier eigentlich nicht gesiedelt werden, aber selbst der Senat erkannte wohl die Möglichkeiten die sich durch die Neubelebung des alten Hafenviertels ergeben und duldete die Ansiedlung.

„Der Spreehafen, Hamburgs neue Alster?“ weiterlesen

Smava – das Ebay der Kredite

Menschen mit schlechtem Schufa-Scoringwert haben es schwer, wenn es darum geht von der Bank einen Kredit zu bekommen. Zwei Reaktionen des Kundenberaters sind absehbar: sofortige Absage oder absurd hohe Zinssätze . Zwar gibt es Banken wie Bon-Kredit, Creditolo, 1×1 Kredit, Maxda, Nurkredit und Credimaxx die allesamt auch Geld ohne Schufa-Auskunft vergeben, doch achten diese wiederum penibel auf eine hohe Bonität.

„Smava – das Ebay der Kredite“ weiterlesen