Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sep 17

Schon seit 95 Jahren schlängeln sich die Bahnen der Hamburger Hochbahn durch die Stadt. Die heutige Line U3 gehört dabei zu den ältesten Abschnitten des Liniennetzes und eine Fahrt auf dieser Strecke bot schon immer eine gute Möglichkeit viel von der Stadt zu sehen.

Audiotour U3 des HVVDie Station Landungsbrücken gibt einen atemberaubenden Blick über den Hafen frei, am Baumwall blickt man auf die rot geklinkerten Fassaden der Speicherstadt, in Eppendorf auf stuckverzierte Fassaden und grüne Parks.

Jede der 23 Haltestellen hat eine ganz eigene Geschichte zu erzählen und wer das Angebot der HVV nutzt und auf deren Seiten die Audiotour herunterlädt kann viel neues erfahren, z.B. wie der Stadtpark entstand oder woher der Schlump seinen Namen hat.

HVV-Bahn U3Hat man die Audio-Dateien erst einmal auf seinen Player kopiert, muss man nur noch in die Bahn einsteigen, zurücklehnen und an jeder Station zum nächsten Track wechseln. Zusätzlich gibt es einen Plan als PDF zum Ausdrucken.

Wer schon länger in Hamburg wohnt wird vielleicht nicht ganz soviel neues erfahren, aber für neu Zugezogene oder Besucher der Stadt ist diese Tour aber ideal um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.


Das könnte dich auch interessieren:




Hinterlasse hier deinen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.