Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sep 20

Wer heute die Webseite von T-Mobile besuchte sah statt der üblichen Angebote und Produkte nur ein einziges – das iPhone. So wichtig war dem rosa Riesen die Meldung, dass man exklusiv Apples Super-Handy in Deutschland vertreiben wird.

iPhone bei T-MobileFür 399 EUR wird man es ab dem 9. November in den Shops von T-Mobile kaufen können und der Erfolg gilt jetzt bereits als sicher. Denn wer kann schon behaupten, dass er mit seinem aktuellen Handy voll zufrieden ist. Mein Samsung SGH-P310 macht zwar neben dem iPhone eine ausgezeichnete Figur, aber die Software ist eine Zumutung. Ständig verschwinden SMS-Nachrichten aus dem Speicher, Anrufe brechen einfach so ab, der Weckalarm stoppt erst wenn man den Akku herausnimmt. Und das für ein Gerät was neu und ohne Vertrag noch bis vor kurzem über 400 EUR gekostet hat.

Da weckt das iPhone natürlich Begehrlichkeiten, denn man bekommt nicht nur ein perfektes Telefon, sondern noch viel mehr. Einen erstklassigen iPod zum Beispiel, die Möglichkeit sich unterwegs – etwa auf der Bahnfahrt zur Arbeit – einen Film oder seine Lieblingsserie anzuschauen – denn Videos spielt er in exzellenter Qualität ab. Und Dank eingebautem Browser und WLAN kann man obendrein überall auf der Welt im Internet surfen oder seine Mail abfragen. iPhone AppleDa scheint der Preis gerechtfertigt und doch werde ich in absehbarer Zeit kein iPhone kaufen.

Denn dann müsste ich mich 2 Jahre an die Firma mit dem großen T im Namen binden, T wie teuer, trantütig, tierisch unfreundlich. Mit ihrem Billigableger Congster versucht der Telefonriese ja gerade hipp zu sein und mit dem iPhone im Angebot macht man natürlich auch eine gute Figur. Das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Preis und Service nicht stimmen. Doch auch wenn man das iPhone verschmäht, wird man früher oder später vom Hype um dieses Produkt profitieren.

Nokia N98Denn um ihre Handys nicht alt aussehen zu lassen, werden viele Hersteller iPhone-Features in  ihre Handys einbauen. So munkelt man bereits, dass Nokia mit dem N98 einen iPhone-Killer ins Rennen schicken wird. Die Daten lesen sich nicht schlecht: ein 3,5 Zoll Display mit 640×480 Pixeln Auflösung, eine 7,2 Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Optik, Bluetooth, WLAN und UMTS soll das N98 mitbringen. Ob Nokia nicht nur technisch sondern auch in Punkto einfacher Bedienung mit dem iPhone mithalten kann bleibt abzuwarten.

Bildquellen:


Das könnte dich auch interessieren:




Hinterlasse hier deinen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.