Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Okt 19

Aktuell lädt das Wetter in Hamburg ja schon sehr zum verreisen ein. Und in ein paar Wochen, wenn Eichenblatteinem der kalte Nordwind die Schneeflocken um die Ohren bläst und in den Warenhäusern der Kampf um die Weihnachtsgeschenke ausbricht, würde man ganz sicher lieber irgendwo an einem sonnigen warmen Strand sitzen und einen kühlen Drink unter blauem Himmel geniessen….

Warum eigentlich nicht? Dachte ich mir und begab mich im Internet auf die Suche. Meine Kriterien: Mindestens 2 Wochen, mindestens 20 Grad und so preiswert das ich im Januar noch meine Miete bezahlen kann. :-)

Also was haben wir denn so…

Opodo

OpodoOpodo ist ja soetwas wie die Ramschkiste unter den Reiseanbietern, aber zumindest recht günstig und ab und zu findet man hier auch ein paar Perlen. Zum Beispiel 7 Tage im 3-Sterne-Hotel in Kenia für 599 EUR. Die 32 Grad Luft- und 27 Grad Wassertemperatur klingen schonmal prächtig. Nur wird das ganze ab 14 Tagen schon wieder recht teuer. Günstiger kommt man nach Ibiza, für 2 Wochen in Figueretas zahlt man inkl. Flug nur 449 EUR, da kann man nicht meckern, darf aber sicher nicht erwarten in einem Märchenschloss zu wohnen.

Rainbow Tours

Rainbow ToursMittlerweile 25 Jahre schon gibt es Rainbow Tours, eine Reiseagentur die sich vor allem bei Schülern und Studenten großer Beliebtheit erfreut. Die Preise sind konkurrenzlos günstig, dafür wird an allen Ecken gespart. Was habe ich nicht schon für Geschichten über planlose Reiseleiter, fehlende Busplätze und abenteuerliche Hotelzimmer gehört – und mich dann trotzdem vor ein paar Jahren entschlossen eine Silversterreise nach London zu buchen. Und chaotisch war es wirklich, hat aber auch viel Spaß gemacht. Doch dieses mal soll es ja in den Süden gehen und da gibt es auf der Webseite z.B. eine Nil-Tour, 1 Woche an Bord eines 5-Sterne-Schiffes und eine Woche in Hotels, mit Besichtigung des Luxor-Tempels, Assuan-Staudamms und des Tals der Könige ab 339 EUR. Klingt schonmal nicht schlecht. Das war allerdings schon das einzige interessante Angebot, die anderen Reiseziele sind mir entweder zu kalt (Saalbach, Sölden), zu weit weg (USA, Kuba), uninteressant (Hotelreise in die Türkei) und zu kurz (Silvesterreise nach Rom oder Paris).

Suntrek

SuntrekWer gern in einer kleinen Gruppe reisen und dabei viel von der Natur sehen möchte ist bei Suntrek genau richtig. Unterwegs ist man in speziell umgebauten Maxi-Vans in denen maximal 13 Leute Platz finden. Übernachtet wird in Zelten oder Blockhütten und die Gruppe kocht ihre Mahlzeiten selbst. Mit Suntrek war ich schonmal auf einem Roadtrip an der amerikanischen Ostküste unterwegs, von New York über Boston, Toronto, Montreal, Quebec und zurück nach Big Apple. Ein großes Abenteuer mit vielen tollen Erlebnissen das ich jederzeit wiederholen würde. Die Reisen sind so gestaltet, dass man sie problemlos kombinieren kann, es gibt dabei Touren durch die USA, Kanada, Mittel- und Südamerika sowie Australien. Zwei Wochen Mexiko kann man schon ab 672 EUR haben, allerdings kommt dann noch jeweils der Flug dazu. Wäre zwar toll, aber solche Fernreisen hebe ich mir dann doch lieber für den Sommer auf…

Moja Travel

Moja TravelDurch Zufall bin ich auf deren Webseite gestossen und war gleich beeindruckt von der Vielzahl der Reisen. Man kann aus verschiedenen Kategorien wählen, also z.B. Aktivurlaub, Safari, Schiffsreise etc. und die Ziele sind über den ganzen Globus verstreut. Die Reisen sind sehr ausführlich beschrieben und es gibt schöne Fotos und Tourkarten. Besser kann man eine Reiseseite kaum gestalten.
Wie wäre es mit Ski fahren in Argentinien, einer Fahrrad-Tour durch Kambodscha oder einer Safari durch Tansania? Alles möglich, nur leider nicht für meinen Geldbeutel. Aber vielleicht in den nächsten Jahren…

Fazit

Air NamibiaAn günstigen Angeboten mangelt es nicht. Wohin meine Reise mich letztendlich führt weiss ich aber immer noch nicht so genau, heute habe ich noch ein interessantes Angebot der Air Namibia gefunden. Vom 31. Dezember bis 1. März bieten die Flüge von Frankfurt nach Windhoek, Kapstadt und Johannesburg ab 699 EUR inkl. aller Gebühren an. Dabei ist ein kostenloser Zwischenstop in Windhoek möglich, außerdem darf man den Flughafen für den Rückflug frei wählen. Da könnte man gut selbst eine Reise…


Das könnte dich auch interessieren:




2 Kommentare

  1. Pauschalreisen schreibt:

    Besten Dank für die spannenden Reisetipps und Reiseportale, das Wetter lädt leider schon fast die ganze Zeit zum verreisen ein.

  2. Borneo Reise schreibt:

    Vielen Dank! Ich hab wertvolle Links gefunden um meine Winterreise zu planen!

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.